Wohnanlage STADT QUARTIER MITTE

Bezugsfertig nach aufwendiger Sanierung

Die Wohnanlage STADT QUARTIER MITTE in zentraler Lage Dresdens, bestehend aus der Schäferstraße 69, 71, 73 und Vorwerkstraße 13, 15

PROFAMA – kaufmännische und technische Dienstleistungen rund um Ihre Immobilie.

VERWALTUNG

Verwaltung ist (nicht nur) Vertrauenssache!

mehr

BUCHHALTUNG

Unsere Buchhaltung kann mehr!

mehr

TRANSAKTIONSBEGLEITUNG

Gekauft – Wir übernehmen!

mehr

PROFAMA steht für Property & Facility Management und somit für kaufmännische und technische Dienstleistungen rund um die Immobilie.

Von unserem Sitz in Dresden aus bewirtschaften wir einen Immobilienbestand von mehreren tausend Verwaltungseinheiten die sich sowohl im Stadtgebiet Dresden, als auch an anderen Standorten in Sachsen befinden. Unser Wirkungskreis erstreckt sich vom Dresdner Westen mit Cossebaude und Cotta bis hin zum Osten mit Blasewitz, Laubegast und dem Schönfelder Hochland. Außerhalb von Dresden verwalten wir Immobilien in Radebeul, Coswig, Weinböhla, Bautzen, Bischofswerda, Bad-Gottleuba-Berggießhübel, im Erzgebirge bei Schwarzenberg und in Leipzig.

Mit schlanker Prozessorganisation, hoher Fachkompetenz und wirtschaftlicher Ergebnisorientierung sichern wir alle kaufmännischen und IT-gestützten Prozesse zentral an unserem Firmensitz in Dresden ab. Wir betrachten Immobilien aus dem Blickwinkel der Eigentümer und verstehen unsere Aufgabenstellung darin die Objektwirtschaftlichkeit zu optimieren sowie die Werthaltigkeit des Immobilienbestandes zu erhalten und zu steigern.

Hauptsächlich erbringen wir alle unsere Leistungen mit qualifiziertem eigenem Personal mit langjähriger Berufserfahrung. Unser gut ausgebautes Partnernetzwerk in Form von externen Dienstleistern unterstützt uns zum Teil mit der Erfüllung der technischen Aufgaben in der Immobilienbetreuung direkt vor Ort.

Als leistungsfähiges, motiviertes und berufserfahrenes Team decken wir die unterschiedlichen Aufgabenprofile ab,  ob Immobilienverwaltung, Vermietung, Buchhaltung, Hausmeister oder Bautechnik. Klassische Hausverwaltung ergänzen wir durch umfangreiche Zusatzleistungen.

Dabei nutzen wir moderne leistungsfähige Hard- und Software. Neben den bekannten MS-Office-Produkten setzen wir die ERP-Software iX-Haus und für die Prozessorganisation iX-Haus Plus von Crem Solutions Nemetschek ein. Heizkostenabrechnungen externer Dienstleister lesen wir über eine IT- Schnittstelle in unser System ein, um Übertragungsfehler auszuschließen und effizient abzurechnen. Für Immobiliengesellschaften übertragen wir die Objektbuchhaltung über eine DATEV-Schnittstelle monatlich in die externe Buchhaltung der Kunden.

Alle Daten werden inhouse auf dem eigenen Server verarbeitet und gespeichert, so haben Fremde keinen Zugriff – ganz im Sinne der DSGVO.

Wir bieten Ihnen Dienstleistungen mit modernem Equipment, effizienten Prozessen, hoher Qualifikation und langjähriger Erfahrung. Vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen zwischen Eigentümern, Nutzern, Verwaltung und Dienstleistern bildet hierfür die richtige Basis.

Innovation und Weiterentwicklung charakterisiert uns als modernen Immobiliendienstleister –  Digitalisierung, neue gesetzliche Rahmenbedingungen, wachsende Transparenz- und Kundenanforderungen sowie die zunehmende „Mobilität der Immobilie“ treiben uns hier an.  Somit arbeiten wir stetig weiter an unserer Entwicklung für eine noch höhere Qualität der Prozesse, optimale Bewirtschaftungsergebnisse und die Zufriedenheit unserer Kunden.

Und vielleicht gehören Sie auch bald dazu?!

Weitere Informationen finden Sie unter „LEISTUNGEN“ und „ÜBER UNS“.

Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen wir Ihnen mit unserem gesamten Team gerne persönlich zur Verfügung.

Aktuelle Themen

Gewerbliche Verwalter von Wohnimmobilien haben erstmals eine Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung nachzuweisen. Unserem Unternehmen wurde diese Erlaubnis von der Landeshauptstadt Dresden inzwischen erteilt. Das ergänzt unsere schon vorhandenen Zulassungen für Vermietungs- und Verkaufsmaklerleistungen sowie

Hier weiterlesen

Unser Unternehmen hat erfolgreich ein Mehrfamilienhaus in Dresden-Niedersedlitz aus dem Eigenbestand an eine regionale Projektentwicklungsgesellschaft verkauft. Das Objekt ist freigezogen und komplett leerstehend.

Hier weiterlesen